• P1030273.jpg
  • P1030258.jpg
  • IMG_7138.jpg
  • P1030288.jpg
  • P1030246.jpg
  • IMG_9544.jpg
  • P1030265.jpg
  • DSC02675.jpg
  • DSC02678.jpg
  • IMG_4253.jpg
  • P1030252.jpg
  • IMG_7165.jpg
  • IMG_4544.jpg
  • SAM_2182.jpg
  • P1030245.jpg
  • IMG_9535.jpg
  • P1030247.jpg
  • IMG_7168.jpg
  • P1030238.jpg
  • P1030244.jpg
Angeln

Nordfriesland hat außergewöhnlich viele und sehr gepflegte Binnengewässer für den passionierten Angler zu bieten. Hierzu zählen öffentliche Gewässer, Privatteiche und auch die Meeresküstenregionen. Zu beachten sind dabei die grundsätzlichen gesetzlichen Regelungen des Landes Schleswig-Holstein, zu finden unter: www.nordfriesland.de. Sehr genaue Angaben zu den einzelnen Gewässern finden sich hier: www.angeln-nf.de

Gastkarten können hier erworben werden:
1) Deich- und Hauptsielverband Südwesthörn-Bongsiel, Heie-Juuler-Weg 1, 25920 Risum-Lindholm, Tel: 04661-60030
2) Obi-Markt Niebüll, Ostring 51-55, 25899 Niebüll, Tel: 04661-90330

Radfahren

Das Radfahren macht in Nordfriesland deshalb sehr viel Spaß, weil es kaum Hügel und Berge gibt. Radwanderkarten rund um Klanxbüll und auch Dagebüll sind bei den lokalen Touristeninformationen zu erhalten wie auch im Buchhandel.

Aber auch online können vorab Planungen vorgenommen werden, z.B. hier: www.nordfrieslandtourismus.de

In Klanxbüll wie auch in Dagebüll gibt es übrigens Fahrradvermietungen, in Klanxbüll findet man dieses am Infozentrum Wiedingsharde.

Wandern

Gleiches gilt auch für den ambitionierten Wanderer. Die schönsten Strecken sind hierbei alle Routen an der Küste entlang

Surfen/Bootfahren

An der Küste wie auch auf dem Bottschlotter See ist das Surfen gestattet. Nähere Informationen findet man hier: Windsurfing Suedtondern

Auch Boots- und Kanutouren sind auf diesen Gewässern möglich. Ganz besonders gut eignen sich hierfür auch dänische Gewässer, wobei hier die lokalen Regelungen zu beachten sind.